Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
News-Blog

Aktuelles aus dem Juliusspital Seniorenstift

06.04.2020

Mit Musik und Gedichten gegen den „Corona-Blues“

Marcel Doudieh und seine Freundin Jessy gaben ein Konzert im Garten unseres Seniorenstifts

Mit Musik und Gedichten überraschten und erfreuten Marcel Doudieh und seine Freundin Jessy die Bewohner unseres Seniorenstifts sowie die Mieter im Betreuten Wohnen des Juliusspitals.

Die jungen Leute vom Theater Chambinsky hatten sich am 1. April nachmittags mit Gitarre, Verstärker und Mikro auf dem Rasen beim Teich niedergelassen, sangen und rezitierten Gedichte zur Aufmunterung der Bewohner und zur Freude der Mitarbeiter.

Sie wollten mal ein bisschen für Abwechslung sorgen, erklärten die beiden, die im Sonnenschein saßen und auch viel Spaß an der Freude hatten, die sie den Bewohnern bereiteten, die ja im Moment weder Besuch empfangen dürfen noch nach draußen gehen – außer in den seniorenstifteigenen Garten.

So zog es die Bewohner des Seniorenstifts und die Mieter des Betreuten Wohnens auf die Balkone vor ihren Zimmern und auf die Dachterrassen. Selbst in der Nachbarschaft genossen einige Mieter der Häuser in der Kaiserstraße die musikalische Darbietung. Vielen Dank den Musikern für Zeit und die Freude, die sie unseren Bewohnern machten.

Für das Seniorenstift spenden

Wir sind dankbar und freuen uns über jegliche Unterstützung – sei es finanziell oder durch ehrenamtliche Mithilfe. Wir sagen jetzt schon: Herzlichen Dank!

jetzt spenden