Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
News-Blog

Aktuelles aus dem Juliusspital Seniorenstift

06.04.2020

Die gute alte Briefpost

Mit vielen guten Wünschen: Seniorenstift-Bewohner freuen sich über Postkarten und Briefe

„Danke“ sagen die Bewohner des Juliusspital Seniorenstifts. Danke für die guten Wünsche, für Trost und Zuversicht, für ein nettes Wort, eine liebevoll gestaltete Postkarte. Damit überraschten jetzt liebe Menschen aus der Umgebung unsere Bewohner im Seniorenstift. Aufgerufen zu dieser Aktion hatte Seniorenreferentin Inge Wollschläger von der evang. luth. Kirchengemeinde St. Johannis Würzburg.

Ein Aufruf in sozialen Netzwerken bringt Post für Senioren

Sie hatte über Facebook eine Briefaktion für Alten- und Pflegeheime gestartet und dazu viel Post bekommen, die sie unter anderem auch an unser Seniorenstift verteilte. In den großen DIN A5 Umschlägen befindet sich auch immer ein kleiner Rückumschlag für eine Antwort an den Absender.

Wie überall ist auch unser Seniorenstift derzeit für Besucher gesperrt. Die Heimbewohner, gesundheitlich oft nicht mehr so stabil, sowie ihre Betreuer müssen unter sich bleiben, um das Corona-Virus draußen zu halten.

Videotelefonie auf den Wohnbereichen läuft gut

Leider dürfen unsere Bewohner die Einrichtung derzeit auch nicht verlassen außer zu einem Spaziergang im seniorenstift-eigenen Garten und können auch keinen Besuch von ihren Familien, Angehörigen und Freunden erhalten. Zwar haben unsere Mitarbeiter inzwischen auf allen Wohnbereichen die Videotelefonie eingeführt so dass die älteren Menschen wenigstens so mit ihren Familien und Freunden in Kontakt bleiben können. Doch ersetzt das nur bedingt das persönliche Gespräch, Zuwendung und auch Zuhören.

Deshalb freuten sich unsere Bewohner und die Pflegekräfte umso mehr darüber, dass der Zuspruch von außen dennoch nicht ausbleibt und ganz besonders über die vielen Zuschriften, die liebevoll gestaltet wurden und so den Bewohnern zeigen, wir haben Euch nicht vergessen.

Mitbringsel können vorbeigebracht werden
Die Mitarbeiter am Eingang unseres Seniorenstifts nehmen gerne vorbeigebrachte Mitbringsel entgegen und bringen diese dann auf den Wohnbereich und zum jeweiligen Bewohner.
 

Für das Seniorenstift spenden

Wir sind dankbar und freuen uns über jegliche Unterstützung – sei es finanziell oder durch ehrenamtliche Mithilfe. Wir sagen jetzt schon: Herzlichen Dank!

jetzt spenden